England Frankreich

Der Fächer, die Politik und das Geheimnis der Veilchen

Fächer waren im 18. Jahrhundert ein beliebtes Accessoire. Ihr Design war so vielfältig wie die Mode selbst. Manche Fächer waren prächtig und dekorativ. Andere erinnerten an bedeutende Ereignisse, etwa an die Siege über die französischen Truppen während der Napoleonischen Kriege. Und wieder andere gaben – offen oder versteckt – eine politische Haltung zum Ausdruck.

Das Foto (unten) zeigt einen Fächer, der 1813 hergestellt wurde. Er zeigt den Herzog von Wellington, den bedeutendsten Feldherrn der britischen Armee. Eine Siegesgöttin krönt ihn mit einem Lorbeerkranz. Wellington hatte 1813 in Spanien einige Siege über die Franzosen errungen. Der Fächer ist versilbert, vergoldet und mit einem Goldfaden bestickt.

Dieser Fächer (unten) gedenkt der Rückkehr der Monarchie in Frankreich im Jahr 1814. Am Rand ist er mit der goldenen Aufschrift Vive le Roi – Es lebe der König – versehen. Der Fächer stammt aus Frankreich und besteht aus Seide, die mit Pailletten und Flitter bestickt wurde.

Das Geheimnis der Veilchen

Anhänger von Napoleon Bonaparte hatten ihre eigene Art, dem französischen Kaiser ihre Treue zu zeigen. Als Napoleon 1814 abdanken musste, trugen Bonapartisten Fächer mit einem Bild eines wilden Stiefmütterchens (viola tricolor). Das wilde Stiefmütterchen gehört zur Gattung der Veilchen und diese galt als Symbol für Napoleon. Er heißt nämlich, dass der Kaiser diese Blumen besonders liebte. Mehr noch: Als Napoleon abdankte, soll er bereits geplant haben, aus dem Exil zurückzukehren, „im Frühjahr, zusammen mit den Veilchen“, wie er seinen Anhängern gesagt haben soll.

Das Wort „Veilchen“ war ein Losungswort napoleonischer Spione in England.
„Mögen Sie Veilchen?“ lautete der erste Teil eines Erkennungssatzes. Wer sich als Bonapartist zu erkennen geben wollte, durfte daraufhin nicht einfach nur mit „Ja“ antworten.
Die korrekte Antwort hieß: „Nun, es wird im Frühjahr wieder erblühen.“ („Eh bien, elle reparaitra au printemps!„)

Die Hoffnung trügte die Bonapartisten nicht: Im März 1815 entkam Napoleon aus einem Exil auf der Insel Elba und griff erneut nach der Macht. Wellington sollte ihn in der Schlacht von Waterloo endgültig schlagen.