England

Zu Besuch in „Grantham House“

Sind Sie ein Fan der englischen TV-Serie Downton Abbey? Wenn ja, dann können Sie in England einige Drehorte der Serie besichtigen.

Schön wäre es, seufzen Sie nun vielleicht, aber man muss sehr viel Glück haben muss, um ein Ticket für Highclere Castle zu bekommen. Das ist ja ständig ausgebucht!

Es ist in der Tat schwierig, Highclere Castle, das als Drehort für den Landsitz „Downtown Abbey“ diente, zu besuchen. Ganz leicht können Sie allerdings Grantham House, das Stadthaus der Familie Crawley aus dem Weihnachtsspecial von 2013 und Staffel 5, besichtigen.

Das Stadthaus der Crawleys liegt in der Realität mitten auf dem Land, in West Berkshire. Der nächstgrößere Ort ist Reading, und bis Oxford sind es nur 22 Meilen. Das Haus heißt Basildon Park und ist ein charmantes Herrenhaus. Der Besuch lohnt sich. Ich habe ein paar Bilder und Information über diesen großartigen Drehort der beliebten TV-Serie für Sie zusammengestellt.

Ein Blick hinter die Kulissen des Stadthauses der Crawleys

Welch herrliche Deckenmalerei und Verzierung! Ein Raum wie geschaffen für einen Ball. – Das dachten sich zumindest die Macher der Serie.

Architekt John Carr war in den 1780ern anderer Meinung. Er hatte den Raum als Speisesaal von Basildon Park angelegt. Dementsprechend ist die Größe des Raumes nicht für eine Tanzveranstaltung mitsamt königlichem Überraschungsgast geeignet, die einen Höhepunkt des Weihnachtsspecials darstellt. Aber beim Film ist nichts unmöglich: Rund 100 Schauspieler und Statisten quetschten sich bei sommerlicher Hitze in den Speisesaal und gaben vor, sie seien frisch und vergnügt.

Schön, wenn es dann eine stilechte Erfrischung gibt. Der Downtown Abbey-Wein stammt selbstverständlich aus der Edelregion Bordeaux.

Der Octagon Room diente in der Serie als Salon, oder, auf Englisch, drawing room. Die rote Wandbespannungen, die goldenen Verzierungen und der glitzernde Kronleuchter ergeben eine atemberaubend prächtige Atmosphäre. Hier können Lord und Grantham stilecht Gäste empfangen oder nach dem Dinner gemütlich in der Familie zusammensitzen. Einige der pointierten Dialoge zwischen der resoluten Lady Violet und der amerikanischen Schwiegermutter ihrer Tochter wurden im Octagon Room gedreht.

Auch die prächtige Halle von Basildon Park ist in der Serie zu sehen. Hier kommen und Gehen Familienmitglieder und Gäste, und es findet zudem eine clevere Taschenspielerei von Kammerdiener Bates statt – aber mehr sei dazu nicht verraten.

Wenn Sie Basildon Park in diesen Tagen besuchen, finden Sie in der Halle ein Klavier vor. Wenn Sie Glück haben, spielt jemand darauf eine Melodie aus Downton Abbey, während Sie das Haus besichtigen – ein Gänsehaut-Moment!

Vom Herrenhaus zum Filmset

Und so wurde aus den Räumen von Basildon Park ein Filmset:

Die Bibliothek von Basildon Park ist das Studierzimmer von Grantham House. Hier braucht sich Übles für den Hausherrn zusammen.

Für den Dreh mussten alle Gegenstände, die später als 1923 entstanden waren, ausgeräumt werden. Das waren etwa moderne Bücher, das knautschige Sofa, der Teppich und die Lampen.

In der Halle durfte der Beistelltisch bleiben, während die formschöne Vase aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts weichen musste.

Abgesehen von der Besichtigung der herrlichen den Räumen bietet Basildon Park seinen Besuchern ein Downton Abbey-Sonderprogramm an: Kleine Vorträge, ein Video und für Gruppen über 15 Teilnehmer können Spezialtouren gebucht werden.

 

Ich wünsche viel Vergnügen!

 

Adresse

Basildon Park, Lower Basildon, Reading, Berkshire, RG8 9NR  http://www.nationaltrust.org.uk/basildon-park/