England Schmuggel

Das Schmugglernest

Jane Austen tanzte gern. Im Dezember 1808 besuchte sie einen Ball im Dolphin Hotel in Southampton. An diesem Abend traf sie einen gewissen Captain Corbet James D’Auvergne. Sie betrachtete ihn als gute Partie: Er sei Besitzer eines eigenen Schiffes, schrieb sie in einem Brief an ihre Schwester. Aber Captain D’Auvergne zeichnete sich durch mehr als …

Continue Reading
Allgemein

Mr. Chetham’s Bibliothek

Kinder brauchen Bildung – das dachte sich Humphrey Chetham aus Manchester. Er gründete eine kostenlose Präsenzbibliothek, speziell für ‚die Söhne ehrlicher, fleißiger und geplagter Eltern‘ – und für Gelehrte. Chetham’s Library besteht seit 1653 und ist damit die älteste öffentliche, kostenlose Präsenzbibliothek Englands. Der Bestand umfasst mehr als 100.000 Bände, von denen 60.000 älter als …

Continue Reading
Allgemein

Tee ist eine Kunst

Die britische Liebe zum Tee begann im 17. Jahrhundert als erstmals Tee aus China importiert wurde. Der Genuss von Tee war lange der Oberschicht vorbehalten. Tee war so kostbar, dass er unter Schloss und Riegel gehalten wurde. In der Öffentlichkeit Tee trinken war zunächst den Männern vorbehalten, denn Tee wurde in Kaffeehäusern angeboten. Diese waren …

Continue Reading
England

Hingucker

Ein sogenanntes Panier – eine Art horizontaler Reifrock – macht dieses bestickte Manteau-Kleid zu einem echten Hingucker. Um 1740 kam das edle Stück zum Einsatz, wenn eine Dame zu einem Besuch bei Hofe eingeladen war. Die Grandeur ist nicht ohne Tücke: Um durch eine Tür zu kommen, musste die Dame seitwärt gehen. Gesehen im V&A-Museum, …

Continue Reading